Hallo zusammen,

Es wird von meiner Seite aus keine Tourenangebote mehr geben. Durch meinen Umzug nach Blaustein, schaffe ich es nicht mehr Touren in Ulm anzubieten, sondern fahre von meinem neuen Wohnsitz direkt los.

Desweiteren ist die Resonanz nicht so groß, dass sich der Aufwand für mich als Lohenenswert darstellt.

Hoffe man sieht sich mal auf den Trails
Joshua

Artikel
0 Kommentare

Kann Mountainbiken das neue Skifahren werden? – MTB-News.de

…so könnte man die Frage vielleicht stellen, wenn man nach der Verlesung der Tiroler Winterbilanz den Vorsitzenden des österreichischen Liftverbandes gemeinsam mit dem Chef der Tirol-Werbung mit Rädern auf dem Foto sichtet. Was passiert mit dem alpinen Bike-Tourismus, was sind die Alternativen?

Quelle: Kann Mountainbiken das neue Skifahren werden? – MTB-News.de

Nach einem verlängerten Wochenende im Vinschgau habe auch ich mir die Frage gestellt, wie Mountainbiken für mich in Zukunft aussehen soll. Sind es Reisen in Gebiete mit angelegten Trails und Lift oder Shuttle, oder mag ich lieber die natürlichen Pfade und ein wenig Abenteuer.

Artikel
0 Kommentare

Touren, Feierabendrunden, Veranstaltungen

Nachdem ich es letztes Jahr nicht durchgängig geschafft habe eine Feierabendrunde zu organisieren, gehe ich diese Saison mit einem etwas anderen Konzept an den Start. Feierabendrunden, Touren und Veranstaltungen finden sich nach wie vor unter der Trail. Es ist allerdings keine Registrierung mehr notwendig, um an den Touren teil zu nehmen. Parallel dazu gibt es eine Treema Gruppe für die sich auf der selben Seite angemeldet werden kann. Hier können dann auch Touren abgesprochen werden, die nicht unter meine Regie entstehen.

Letztendlich möchte ich gerade mit einer Dienstagabendrunde jedem Mountainbiker die Möglichkeit geben, neue Leute kennen zu lernen und gemeinsam einen schöne Runde zu drehen.

Zuletzt noch etwas zum rechtlichen. Ich bin kein ausgebildeter Tourenguide, das heißt jeder nimmt eigenverantwortlich an den Touren teil.