Artikel

Herzlich Willkommen

Wir heißen euch herzlich willkommen auf mtb-ulm.de. Mit dieser Webseite wollen wir möglichst viele Mountainbiker aus der Region Ulm / Alb-Donau erreichen.

Mit eurer Unterstützung hoffen wir, dass es uns gemeinsam gelingt dem Mountainbike-Sport in der Region Ulm ein wenig zu organisieren. Zur Zeit soll es kein Ziel sein, einen Verein zu gründen, sondern vielmehr eine kleine Gemeinschaft zu bilden, um verschiedene Dinge zu unternehmen. Als Beispiel können dies gemeinsame Touren, Fahrtrainings, usw. sein. Weiterhin möchten wir unserem Sport ein Gesicht geben und die Gruppe soll als Ansprechpartner für andere Gemeinschaften oder öffentliche Einrichtungen dienen. Wir wollen uns Gedanken darüber machen, wie unser Sport in Zukunft in Ulm und Umgebung aussehen kann. Die ständig zunehmende Anzahl von Mountainbikern bringt Risiken (Stichwort Konflikt in der Böfinger Halde) aber auch Chancen mit sich.

Um das Ziel einer lebendigen, organisierten Ulmer Mountainbike-Szene zu erreichen seid ihr alle dazu eingeladen, euch in unserem Forum anzumelden und mit uns zu diskutieren. In einem internen Bereich des Forums werden auch nicht öffentliche Themen angesprochen, deshalb bitte wir diejenigen, die Interesse an einem weitergehenden Engagement haben, sich über das Kontaktfomular für die Freischaltung zu bewerben. Eine kurze Begründung wäre wünschenswert, ist aber kein Muss.

Viele Grüße,

Joshua & Philipp

Artikel

Start der Homepage

Willkommen auf der neuen Homepage der Ulmer Mountainbiker mtb-ulm.de. Diese Seite soll es uns Mountainbikern ermöglichen zusammen zu kommen uns zu organisieren und für mehr Verständnis für die Ausübung unseres Sports zu erreichen.

Die Schwierigkeit besteht leider darin, dass wir Mountainbiker nicht unbedingt eine Species sind, die sich nicht wie die Fussballer in Vereinen organisieren, sondern viel mehr allein oder in Gruppen ihrem Sport nachgehen. Das führt leider oft dazu, dass wir als Interessensgruppe nicht wahr genommen werden und in der Politik oft übergangen werden.

Wir wollen nun Versuchen im Ulmer Raum mit dieser Seite und Engagement diesen Umstand zu ändern.